Stöbern Sie in unserem Wissensangebot!


Klicken Sie ganz rechts auf das i-Symbol-Symbol pro Kurs, um mehr zu erfahren!

DEHN Bahnerdung nach DB Ril 997.02

Die Bahnerdung schützt Personen und Betriebsmittel im Bahnumfeld. Sie ist notwendig, um im Schadensfall, z. B. bei einem Fahrdrahtriss, eine Personengefährdung am Bahnsteig oder eine Beschädigung von Betriebsmitteln zu verhindern.
Wir möchten wir Sie zum Online Seminar „DEHN Bahnerdung“ mit den neuesten Informationen versorgen.
Bequem vom Büro oder von Zuhause aus können Sie die 60-minütigen Beiträge mitverfolgen und im Anschluss Ihre Fragen an die Referenten stellen.

Das erwartet Sie:

  • Überblick über die relevanten EN-Normen und DB-Richtlinien im Oberleitungsbereich
  • Besonderheiten bei der Bahnerdung im Gegensatz zur klassischen Gebäudeerdung
  • Überblick über geeignete Bauteile für die direkte Erdung gem. RIL 997.02
  • Kombinationsmöglichkeiten des Bahnerdungsportfolios (Erdungsbrücken, Erdungsverbinder)
  • Hilfen zur Auswahl geeigneter Komponenten
> 60 Minuten
> kostenlos

DEHN schützt die Bahn-Infrastruktur
Die Richtlinie (Ril) 819.0808 behandelt die Planung von Blitz- und Überspannungsschutz in allen signaltechnischen Anlagen, wie zum Beispiel Stellwerke und Bahnübergangsanlagen, sowie für alle TK-Anlagen.

Das erwartet Sie:

  • Grundlagen des Blitz- und Überspannungsschutzes
  • auftretende Beeinflussungsspannungen durch die Oberleitung
  • Das Herzstück des Seminars: die praktische Umsetzung der Überspannungsschutz-Lösung
    > Neu ist die durch die DB Netz AG freigegebene Lösung, die im KAG integriert ist. Diese Lösung erleichtert die Planung und Ausführung des Überspannungsschutzes wesentlich. 

> 75 Minuten
> kostenlos

Erdung von Trafostationen

Um die Anlagen- und Betriebssicherheit aber auch die Personensicherheit sicherzustellen, ist eine dauerhaft wirksame Erdungsanlage bei Trafostationen essentiell. Im Webinar werden normative Anforderungen sowie Umsetzungsmöglichkeiten aus der Praxis erläutert. 

Das erwartet Sie:

  • Normative Anforderungen
  • Globales Erdungssystem
  • Notwendigkeit und Umsetzung von Erdungsanlagen
  • Vorstellung Erdungssimulation in Bezug auf Schritt- und Berührspannung an Trafostationen
> 30 Minuten
> kostenlos

Power Quality mit DEHN

Damit Stromnetze sicher und reibungslos in Betrieb sind, muss die Spannungsqualität der Energienetze, die Power Quality, stimmen. Dabei werden Stromversorgungsnetze immer anfälliger für Störungen. Das liegt vor allem an der zunehmenden Zahl dezentraler Erzeugungs- und nichtlinearer Verbrauchsanlagen. 

Das erwartet Sie:

  • Veränderungen im Energienetz | Gefahren durch Überspannungen
  • Was ist Power Quality? Was beeinflusst diese und wo wird Power Quality gemessen?
  • Messen, prüfen, überwachen - mit DEHNrecord Smart Device
> 45 Minuten
> kostenlos

E-Mobility:
sicher, effizient, normgerecht
Von der Wallbox über AC-/DC-Ladestationen bis zu High Power Charging Parks: Wir bieten umfassende Schutzkonzepte und Lösungen, um diese sicher, effizient und normgerecht zu planen, bauen, prüfen und zu betreiben.

Das erwartet Sie:

  • Erdungs- und Potentialausgleichs-Konzepte für Ladeinfrastruktur
  • Blitz- und Überspannungsschutzkonzept für die Ladeinfrastruktur von der Wallbox bis zur Schnellladesäule
  • Schutzlösungen für High-Power-Charger, Ladestationen und Wallboxen
  • Praxislösungen
> 45 Minuten
> kostenlos

Überspannungsschutz für intelligente Ortsnetzstationen

Empfindliche Elektronik intelligenter Ortsnetzstationen schützen: 
Erfahren Sie, wie Sie eine ständige Verfügbarkeit sichern, wirtschaftliche Schäden vermeiden und Ihre Personalressourcen schonen. 

Das erwartet Sie:

  • Ursachen für Überspannungen bei Blitzentladungen und deren Folgen
  • Proof of Concept rund um die Fragen: 
    Wie hoch ist die Gefährdung der empfindlichen Sekundärtechnik durch transiente Blitzüberspannungen?
    Welche Maßnahmen sind erforderlich, um die Verfügbarkeit sicher zu stellen?
  • Applikationsbeispiele aus der Praxis
> 30 Minuten
> kostenlos

Persönliche Schutzausrüstung gegen Störlichtbögen

Das Online-Seminar behandelt persönliche Schutzmaßnahmen zur Reduzierung der Auswirkungen eines Störlichtbogens im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung. 

Das erwartet Sie:

  • Die Verantwortlichkeiten nach dem Arbeitsschutzgesetz
  • Die Gefährdungsbeurteilung als Basis für die Auswahl einer geeigneten PSAgS
  • Die Notwendigkeit, die Störlichtbogenenergie Ihrer Anlage zu kennen
  • Persönliche Schutzmaßnahmen gegen Störlichtbögen
> 45 Minuten
> kostenlos

Ganzheitlicher Störlichtbogenschutz
Mitarbeiter schützen und Anlagenverfügbarkeit erhöhen, Störlichtbögen beherrschen: Dieses Webinar unterstützt Sie, schrittweise ein ganzheitliches Störlichtbogenschutzkonzept für Ihre elektrischen Anlagen zu entwickeln. 

Das erwartet Sie:

  • wichtige Rechtsvorschriften
  • mögliche Schutzziele
  • Gefährdungsbeurteilung nach DGUV-I 203-077
  • Typprüfung, Bauartprüfung, Umgang mit alten Anlagen
  • Abschaltzeiten
  • Zutrittsregelungen
  • Auswahl und Einsatz einer PSAgS gemäß Gefährdungsbeurteilung
> 45 Minuten
> kostenlos

Dauerhaft wirksamer Potentialausgleich

Das Potentialausgleichssystem verhindert Potentialdifferenzen in explosionsgefährdeten Bereichen und bildet die Grundlage für einen sicheren Anlagenbetrieb. 

Das erwartet Sie:

  • Warum ist ein funktionierender Potentialausgleich in Ex-Anlagen besonders wichtig?
  • Welche Normen und Vorschriften gelten hier?
  • Auf welche Besonderheiten ist bei der Installation zu achten?
  • Welche Anforderungen gibt es an Bauteile für den Potentialausgleich im Ex-Bereich

> 30 Minuten
> kostenlos