Pipelines verlaufen oftmals entlang von Hochspannungsleitungen oder Bahntrassen. Ist der Verlauf parallel, können auftretende Fremdspannungen die Pipeline negativ beeinflussen. Es kommt zu Materialabtrag und damit zu Schäden. Außerdem führen Fremdspannungen häufig zu hohen Berührspannungen. Bei frei zugänglichen Anlagenteilen oder bei Wartungsarbeiten stellen diese gefährlichen Überspannungen ein enormes Risiko für Menschen dar. Vermeiden Sie Schäden durch Fremdspannungen – schützen Sie Ihre Mitarbeiter!
In diesem Webinar stellen wir Ihnen Lösungen zum Schutz von Isolierstücken und Pipelines sowie zur Begrenzung gefährlicher Berührspannungen vor.

Das erwartet Sie:
  • Mögliche Beeinflussungs-Szenarien an Pipelines
  • Lösungen zum Schutz von Isolierstücken und Pipelines
  • Kombination von Abgrenzeinheiten

Referenten: Tobias Braun: Business Development Manager; Manfred Kienlein Global Account Manager

Dauer: 60 Min.