Schützen Sie Ihre Systemkomponenten (z.B. Transponder- und Steuereinheiten) zur Bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung (BNK) bei Windenergieanlagen vor Blitz- oder Überspannungsschäden. Ein wirksamer Überspannungsschutz verhindert unnötige Ausfälle, teure Reparaturen und sichert damit die Langlebigkeit.

Das erwartet Sie:

  • Welche grundlegenden Schutzmaßnahmen nach IEC 61400-24 (Windenergieanlagen – Teil 24: Blitzschutz) zu beachten sind?
  • Wie die Umsetzung eines Blitzschutzzonen-Konzeptes in einer Windenergieanlage aussieht?
  • Wie Überspannungsschutzmaßnahmen für BNK schnell und sicher realisiert werden können?
  • Welche Anforderungen die IEC 61400-24 zur notwendigen Systemprüfung macht?
Unsere Referenten:

Daniel Wagner, Produkt-und Applikationsspezialist
Christian Vögerl, Market Development Manager Renewables

Termine: 

  • 05.08.2021, Start 15:00 Uhr
  • 28.09.2021, Start 14:00 Uhr

Dauer: 30 Min.

Streamingplattform: Microsoft Teams

Seminargebühr: 0 EUR

1. Schritt:
Klicken Sie auf EINSCHREIBEN